balls/ Mai 24, 2018/ #Blog/ 0Kommentare

Warum fühlen sich Frauen zu Dingen wie Ruhm, Geld und Macht hingezogen?

Der Aufschrei unserer Emanzen wird jetzt groß sein. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus. Schaut euch nur mal den aktuellen Präsidenten der USA an. Oder besser gesagt dessen Frau. Ich erlaube mir mal zu sagen, dass sie weitaus attraktivere Männer haben könnte?! Es liegt wohl, wie so oft bei solchen Debatten, im Auge des Betrachters. Oder sagen wir mal der Betrachter war höchstwahrscheinlich auf einem Auge blind. 

Viele Frauen werden kaum zugeben, dass sie auf einer genetisch und sozial programmierten, unbewussten Ebene glauben, dass reiche Männer intelligenter, lustiger, interessanter und in der Lage sind, ihnen den Lebensstil zu ermöglichen von dem sie als kleines Mädchen schon immer geträumt haben. Nicht weniger wichtig, ihnen das Gefühl geben, begehrt zu sein.

Eine Frau wünscht sich einen Mann, der in ihr Selbstbild passt, welches sich bereits in ihrer Kindheit gebildet hat. Welche Frau möchte nicht wie eine Prinzessin behandelt werden?

Sind wir mal ehrlich zueinander. Reiche, Mächtige oder berühmte Jungs sind klar im Vorteil oder nicht?

Viele Studien zeigen, dass Frauen bei der Wahl eines männlichen Partners viermal so empfindlich auf das Gehalt reagieren, wie Männer bei der Wahl eines weiblichen Partners.   

Diese Tatsache geht auf unsere evolutionäre Vergangenheit zurück. Im Vergleich zu Männern können Frauen nur wenige Kinder haben, deshalb müssen sie sicherstellen, dass ihre Nachkommen über genügend materielle Ressourcen verfügt, um zu überleben. So schauen sie auf Männer, die leichter Nahrung, Sicherheit und Schutz bieten können. In modernen Begriffen bedeutet das Geld und Status.

Bei der Partnerwahl versuchen sowohl Männer als auch Frauen, ihren genetischen Beitrag für künftige Generationen zu maximieren.

Männer können dies tun, indem sie sich mit Frauen zusammenschließen, die Hinweise auf Jugend und Fruchtbarkeit besitzen, während Frauen dies tun können, indem sie sich mit Männern zusammenschließen, die über einen dicken Geldbeutel verfügen, um die Zukunft ihrer Kinder zu sichern. Folgende Eigenschaften bringen also eine Frau dazu, einen reichen Mann zu erobern. 

Der soziale Status

Aufgrund eines sozialen Status wollen Frauen einen Mann heiraten, der viel Geld hat. Für die meisten Frauen ist ein hoher sozialer Status und das damit verbundene hohe Ansehen in der Gesellschaft wichtiger, als glücklich zu sein.

Sicherheit

Geld biete einer Frau Sicherheit in ihrem und das ihrer Nachkommen.  Ein Mann mit viel Geld ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eher in der Lage die Zukunft für sie und ihrer Kinder zu sichern als ein Mann der eben das alles nicht hat. 

Der Zeitfaktor

die finanzielle Freiheit eines Mannes wird ihm die Möglichkeit geben, seine Zeit frei einzuteilen und diese mit seiner Frau zu nutzen. Die damit einhergehende Spontanität ist für viele Frauen sehr attraktiv. 

Ich gehe noch ein Stufe weiter und behaupte, dass je reicher der Mann ist, desto häufiger hat sein Partner einen Orgasmus! 

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.